Archiv der Kategorie 'Soziale Kämpfe'

§§ 218 / 219a STGB – Weg damit! – Veranstaltung mit Frau Dr. Hänel

Montag, den 28. Mai 2018, 19:30 Uhr – Jubez am Kronenplatz 1, 76133 Karlsruhe – Veranstaltet vom Karlsruher Frauenbündnis „Für das Selbstbestimmungsrecht der Frau“ in Zusammenarbeit mit dem Jubez
Lange schien es so, als könnten sich die Frauen mit dem aktuellen § 218 (Fristenlösung mit Beratungszwang, obwohl Schwangerschaftsabbruch eigentlich verboten ist) und dem § 219 (Werbeverbot / Informationsverbot) ganz gut arrangieren. Jetzt fällt uns das auf die Füße. Viele ÄrztInnen, die Schwangerschaftsabbrüche vornehmen und darüber informieren, wurden von sogenannten „Lebensschützern“ angezeigt.
Die Ärztin Dr. Kristina Hänel ist vom Amtsgericht Gießen zu einer Geldstraße von 6.000 Euro verurteilt worden. Sie hat Berufung eingelegt. Inzwischen ist Bewegung in die Diskussion gekommen. Es liegen Gesetzesentwürfe für eine Neufassung des § 219 vor.
Dr. Kristina Hänel wird auf unserer Veranstaltung über die aktuelle Lage und ihre Arbeit berichten. (mehr…)

Stoppt den Angriffskrieg der türkischen AKP-Regierung gegen die Demokratische Föderation Nordsyrien (Rojava) Kundgebung in Karlsruhe -Donnerstag 29.3.2018 von 18 Uhr bis 19 Uhr Kaiserstraße / Ecke Waldstraße

Stoppt den Bombenterror gegen die Bevölkerung in Afrin / Nordsyrien! Kommt zur Kundgebung in Karlsruhe – Donnerstag 29.3.2018 von 18 Uhr bis 19 Uhr Kaiserstraße / Ecke Waldstraße
u.A. mit aktuellen Infos und musikalischen Beiträgen

Nach Afrin würden auch die Städte Manbidsch, Kobane, Tal Abjad, Ras al-Ain und Kamischli „von Terroristen gesäubert“ kündigte Erdogan in einer in der südlichen Stadt Mersin gehaltenen und im Fernsehen übertragenen Rede an. Die türkische Regierung hat außerem die Ausweitung ihres Angriffskriegs auf den Konton Sengal im Nordirak angekündigt, wo überwiegend Yesiden leben, deren Leben dadurch akut bedroht ist.
Solidarität mit Rojava! – Unterstützt die Hunderttausende, die vor den Angriffen fliehen mussten (mehr…)

Demonstration und Protest am Baden Airpark wg 18 Jahre Sammelabschiebung vom Baden Airpark

Mittwoch 21.3.2018, ab 7.00 Uhr, Demonstration und Protest am Baden Airpark wg 18 Jahre Sammelabschiebung vom Baden Airpark. Während wir am 21. März am Flughafen protestieren, werden zeitgleich Menschen nach Serbien und Mazedonien abgeschoben. Auch aus Karlsruhe werden wir an der Protestaktion teilnehmen. Wer von Karlsruhe mitfahren will meldet sich bitte bei il-karlsruhe(at)riseup.net oder bei antira(at)soli-karlsruhe.de (mehr…)

Stoppt den Angriffskrieg der türkischen AKP-Regierung gegen die Demokratische Föderation Nordsyrien (Rojava) Stoppt den Bombenterror gegen die Bevölkerung in Afrin / Nordsyrien! Solidarität mit Rojava!

Kommt zur Protestaktion am Mittwoch, den 24. Januar 2018
Auftaktkundgebung in Karlsruhe – Ludwigsplatz um 17.00 Uhr

Seit dem 19.01.2018 bombardiert die türkische AKP-Regierung mit Artillerie und Luftwaffe die Bevölkerung im Kanton Efrin in Nordsyrien. Afrin war eine der letzten Regionen in Syrien, die fast 7 Jahre vom Krieg verschont blieb, und die vielen Menschen, die vor dem Krieg geflohen sind, Zuflucht geboten hat.
In Zusammenarbeit mit islamistischen Söldnertruppen will die Erdogan-Regierung ausradieren, was dort und in den anderen Kantonen Rojavas als ein politisches System demokratischer Selbstverwaltung entstand. (mehr…)

ABGRUNDTIEF + BODENLOS Stuttgart 21, U-Strab und die Folgen Zerstörerische Großprojekte, Milliardengeschäfte und lebendiger Protest gegen die aktuelle Bahnpolitik

Diskussionsveranstaltung mit Dr. Winfried Wolf – Mittwoch, 17. Januar 2018, 19.30 Uhr im Jubez-Cafe am Kronenplatz in Karlsruhe
Dr. Winfried Wolf, Chefredakteur von „Lunapark21 – Zeitschrift zur Kritik der politischen Ökonomie“, ist Autor des ersten Buchs zu Stuttgart 21, das 1995 unter dem Titel „Stuttgart 21 – Hauptbahnhof im Untergrund?“ im ISP-Verlag Frankfurt/Köln erschien. (mehr…)