Archiv der Kategorie 'Ökologie'

Mit EnBW no future?

EnBW Hauptversammlung 8.5.2019 – Karlsruhe Schwarzwaldhalle am Festplatz. Zuvor 8-10 Uhr – Protest der Anti-Atom-Ini Karlsruhegegen die Energiepolitik der EnBW

Aktivist*innen blockieren Kohlekraftwerk in Karlsruhe+++ bundesweit Proteste gegen die Kohlekommission +++ Aktionswoche für sofortigen Kohleausstieg

Karlsruhe, 02.02.2019. Seit heute Morgen um 08:00 Uhr blockieren 150 Aktivist*innen von lokalen Ende-Gelände-Gruppen das Rheinhafen-Dampfkraftwerk Karlsruhe, eines der größten Steinkohlekraftwerke Deutschlands. Mit einer Sitzblockade auf den Schienen verhindern sie, dass Steinkohle zum Kraftwerk geliefert werden kann. Der Protest ist eine Reaktion auf das Versagen der Kohlekommission und Teil der bundesweiten Aktionswoche von Ende Gelände. (mehr…)

Das Ergebnis der Kohlekommission ist kein Konsens! Kohle stoppen. Klima schützen.

Vom 01.02 bis zum 10.02. werden in ganz Deutschland Proteste gegen das Ergebnis der Kohlekommission stattfinden. Start ist am Freitag, den 01.02. in Berlin am Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Dort, am Tagungsort der Kohlekommission, soll gezeigt werden, dass der Konflikt um die Kohle noch nicht befriedet ist, gefolgt von einer dezentralen Aktionswoche im gesamten Bundesgebiet.
Auszug aus dem Aufruf von Ende Gelände und Klimagerechtigkeitsgruppen: (mehr…)

Erfolgreiche Aktion von Ende Gelände für Klimagerechtigkeit vom 25.10 bis 29.10.2018 – Kohleausstieg ist Handarbeit – AG Klimaaktion in Karlsruhe

Tagebaubetrieb wurde 24 Stunden blockiert -über die Nacht hinweg hatten mehrere tausend Menschen die Schienen der “Schlagader” des Braunkohlereviers besetzt und so den Transport von Braunkohle aus dem Tagebau Hambach zu den umliegenden Kraftwerken verhindert. Auch ein großes Polizeiaufgebot und die rechtswidrige Gewahrsamnahme von Hunderten Streiter_innen für Klimagerechtigkeit konnte die erfolgreiche Protestaktion nicht verhindern. Infos auf hambacherforst.org und ende-gelaende.org. (mehr…)

Ende Gelände vom 25.10 bis 29.10.2018 / Hambacher Forst – Kohleausstieg ist Handarbeit.

Es fährt ein Bus aus Karlsruhe – Bitte unverzüglich verbindliche Anmeldungen hierzu bei der E-Mail-Adresse: EG-Mobi-KA@posteo.net oder Tel. 0721 35 48 575 Linkes Wahlkreisbüro
Nachdem wir erfreulicherweise einen vorläufigen Stopp der Rodung des Hambacher Forstes, eines 10000 Jahre alten einmaligen Mischwalds erreichen konnten, geht es nun darum die Kohleverstromung und insbesonder Braunkohleabbau und Verstromung zu beenden.
Auch in Karlsruhe hat sich eine Klima AG gegründet, an der Ihr gerne mitarbeiten könnt. Kontakt: EG-Mobi-KA@posteo.net – Infos auf hambacherforst.org und ende-gelaende.org (mehr…)