Archiv der Kategorie 'Antirassismus'

„Möglichst freiwillig“ – Ein Film über Freundschaft, Schule, Abschiebung, Migration, Roma, Rassismus, Deutschland, Mazedonien, Hoffnung.

Veranstaltung mit der Regisseurin Allegra Schneider u.a.
Dienstag, den 19.2.2019, 19.30 Uhr, Jubez-Café, Kronenplatz in Karlsruhe
in Kooperation mit dem Jubez
Ein Film von Allegra Schneider + Selamet Prizreni + Dörthe Boxberg + Jean-Philipp Baeck + Bernd Mathis | Mit Christine Carstens /Rebal / Ali / Shengyül / Zijush … und vielen mehr. 45 min Dokumentartfilm 2018 Deutsch, Englisch und Romanes mit deutschen Untertiteln (mehr…)

Tag der Menschenrechte – Seebrücke Karlsruhe- Montag, 10.12. TOLLHAUS Musikalischer Abend für die Seenotrettung und sichere Fluchtwege

Einlass 18.00 Uhr – Eintritt gegen Spende – mit Redebeiträgen und Musik von:
Galv, DJ Rookie & Tupumaro (Rap) / Seán Treacy Band (Rock, Pop) / Elvira & the Soulicitors (Funk) / LIVE BEAT ZONE (Marimba) / DJ Stean
Auch Karlsruhe liegt am Meer – machen wir Karlsruhe zum „Sicheren Hafen“! (mehr…)

Lager für Geflüchtete / Gefängnis für Seenotretter_innen – wenn die Menschlichkeit eingesperrt wird

Feine Sahne Fischfilet ist auf Tournee – mit dabei Aktivist_innen der luventa – Vor allen Konzerten finden Veranstaltungen statt. In Karlsruhe: Freitag, 7.12.2018 – 17.00Uhr – 18.30 Uhr in der Alten Hackerei – Schlachthofgelände (danach Feine Sahne Fischfilet – Einlass 19.00 Uhr)
Veranstaltung des Offenen Antira-Treffen Karlsruhe in Zusammenarbeit mit Aktivist_innen der Iuventa und von mare liberum und solidarity at sea, die auch von Repression betroffen sind und mit Unterstützung u.A. von IL Karlsruhe und AKI Karlsruhe
https://web.facebook.com/events/198941530994956/ (mehr…)

NSU-Tribunal in Mannheim von Freitag, 23.11.18 bis Sonntag, 25.11.2018

Infos siehe: http://www.nsu-tribunal.de/wp-content/uploads/2018/11/Tribunal-Mannheim-Programm-1.pdf

Verfolgung wegen Homosexualität kein Asylgrund?

Veranstaltung am 5. November 2018 um 20:00 Uhr im Café Palaver, Steinstr. 23 (Gewerbehof) in Karlsruhe mit Mitarbeiterinnen von PLUS e.V. Rhein-Neckar und amnesty international Stuttgart sowie Aktivist_innen
Eine Veranstaltung von United Refugees Rights Movement Karlsruhe e.V. und Offenes Antirassistisches Treffen Karlsruhes mit Unterstützung von CSD Karlsruhe e.V. und Rosa Rauschen (Querfunk auf 104,8 MHZ).