Archiv der Kategorie 'Antimilitarismus'

Stoppt den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg der türkischen Armee und ihrer dschihadistischen Verbündeten gegen die Demokratische Föderation Nordsyrien (Rojava) – Solidarität mit Rojava / Nordsyrien

Nächste Protestaktion: Donnerstag, 7.11.2019, 18.00 Uhr in Karlsruhe, Marktplatz / Durchgang zum Schloss
- Es hat sich in Karlsruhe wieder ein Bündnis gegen den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen Rojava gebildet und bereits am 10.10 eine erfolgreiche Protestaktion mit anschließender Spantandemo durchgeführt. Das Karlsruher Bündnis organisiert eine gemeinsame Protestaktion – Treffpunkt Donnerstag 7.11.2019 18.00 Uhr Marktplatz in Karlsruhe / Durchgang zum Schloss s- beachtet die aktuellen Ankündigungen.

Unterstützt die Kampagne Kein Urlaub in der Türkei – Kein Flug mit Türkish Airlines (mehr…)

Stoppt den Angriffskrieg der türkischen AKP-Regierung gegen die Demokratische Föderation Nordsyrien (Rojava) – Stoppt den Bombenterror gegen die Bevölkerung in Afrin / Nordsyrien! Sofortiger Abzug der türkischen Armee und ihrwer Verbündeten Islamisten!

Kundgebung in Karlsruhe – Donnerstag 19.4.2018 von 18 Uhr bis 19 Uhr Kaiserstraße / Ecke Waldstraße u.A. mit aktuellen Infos und musikalischen Beiträgen
Das Karlsruher Bündnis „Hände weg von Afrin – Solidarität mit Rojava“ führt seit 15.03. jeden Donnerstag 18 Uhr bis 19.00 Uhr eine Kundgebung in der Innenstadt Waldstraße / Ecke Kaiserstraße durch, um über die aktuelle Entwicklung (Medien und Bevölkerung) zu informieren.
Nächster Termin: Donnerstags, 19.4.2018 jeweils 18-19 Uhr
Achtet bitte auf aktuelle Medienberichte und Solidaritätsaufrufe. Akuelle Infos erhaltet Ihr u.A. bei der kurdischen Nachrichtenagentur anfdeutsch.com und civaka-azad.org
★ Spenden für Nothilfe in Afrin – medico international
Der örtliche Gesundheitsrat bittet medico international dringend um Unterstützung für die medizinische Nothilfe. Spendenkonto: medico international, IBAN: DE21 5005 0201 0000 0018 00,
BIC: HELADEF1822, Frankfurter Sparkasse – Stichwort „Nothilfe Rojava“

Das Schweigen durchbrechen – den Widerstand stärken! Kommt zum Block „Hände weg von Afrin – Solidarität mit Rojava“ auf der Münchner „Siko“-Demonstration am 17.02.2018 um 13 Uhr auf dem Karlsplatz/Stachus

Abfahrt in Karlsruhe: Kontakt: il-karlsruhe(at)riseup.net
Auf der Münchner „Sicherheitskonferenz“ setzen Regierungsvertreter_innen, Rüstungsfirmen, Kriegsminister_innen, Lobbyist_innen, Unternehmen und Militärs seit mehr als 50 Jahren die schon längst beschlossenen Kriegsvorhaben um und inszenieren sie als adhoc Ergebnisse gemeinsamer Diskurse. Es sind auch die Vertreter_innen, die offen oder hinter den Kulissen den Angriffskrieg der türkischen AKP-Regierung gegen die Demokratische Föderation Nordsyrien (Rojava) vorantreiben oder stillschweigend hinnehmen.
Sofortige Streichung der PKK von der Terrorliste, keine Kriminalisierung der Embleme und Fahnen der kurdischen Bewegung und der YPG / YPJ !
Stoppt die Bombardierungen und den Angriffskrieg gegen die Bevölkerung in Afrîn /Nordsyrien! Keine Deals mit Erdogan! Rüstungsexporte stoppen – Afrîn verteidigen! (mehr…)

Stoppt den Angriffskrieg der türkischen AKP-Regierung gegen die Demokratische Föderation Nordsyrien (Rojava) Stoppt den Bombenterror gegen die Bevölkerung in Afrin / Nordsyrien! Solidarität mit Rojava!

Kommt zur Protestaktion am Mittwoch, den 24. Januar 2018
Auftaktkundgebung in Karlsruhe – Ludwigsplatz um 17.00 Uhr

Seit dem 19.01.2018 bombardiert die türkische AKP-Regierung mit Artillerie und Luftwaffe die Bevölkerung im Kanton Efrin in Nordsyrien. Afrin war eine der letzten Regionen in Syrien, die fast 7 Jahre vom Krieg verschont blieb, und die vielen Menschen, die vor dem Krieg geflohen sind, Zuflucht geboten hat.
In Zusammenarbeit mit islamistischen Söldnertruppen will die Erdogan-Regierung ausradieren, was dort und in den anderen Kantonen Rojavas als ein politisches System demokratischer Selbstverwaltung entstand. (mehr…)

Protestdemonstration am 8.4.2017 in Karlsruhe gegen Abschiebungen am Beispiel Afghanistan

Protestdemonstration am 8.4.2017 in Karlsruhe gegen Abschiebungen am Beispiel Afghanistan.
Beginn: 13 Uhr – Auftaktkundgebung 13.30 Uhr, Kirchplatz / Herrenstraße/Ecke Erbprinzenstraße
(mehr…)