Archiv der Kategorie 'Antifaschismus'

Rassismus tötet – Stoppt den faschistischen Terro!

Kundgebung am Freitag, den 19. Februar um 18:00 Uhr auf dem Friedrichsplatz in Karlsruhe.
Rechte Gewalt ist in Deutschland alltäglich. Einer der traurigen Höhepunkte war der rassistische Anschlag vom 19. Februar 2020 in Hanau.Anlässlich des ersten Jahrestages dieser rassistischen Morde ruft das Antifaschistische Aktionsbündnis Karlsruhe (AAKA) auf zu einer Kundgebung am Freitag, den 19. Februar um 18:00 Uhr auf dem Friedrichsplatz in Karlsruhe. Weitere Infos zur Initiative 19. Februar Hanau findet ihr unter: https://19feb-hanau.org/ (mehr…)

Stoppt den mörderischen Rassismus Kommt zur Kundgebung in Karlsruhe Mittwoch 19.8.2020 um 18 Uhr Kaiserstraße Ecke Waldstraße

Erinnerung – Gerechtigkeit – Aufklärung – Konsequenzen!
Sechs Monate nach den rassistischen Morden in Hanau -
finden dezentral in über 30 Städten Gedenkaktivitäten statt.
Kommt zur Kundgebung in Karlsruhe
Mittwoch 19.8.2020 um 18 Uhr Kaiserstraße Ecke Waldstraße

Achtet bitte darauf, dass Ihr immer jeweils mindestens 1,5 m Abstand haltet zu allen anderen. Vorsichtshalber sollen auch alle eine Gesichts-Schutzmaske tragen zum Schutz für sich und andere.

Wir unterstützen den bundesweite Aufruf der Initiative 19.Februar Hanau:
Sechs Monate nach dem 19. Februar: https://19feb-hanau.org
Erinnerung – Gerechtigkeit – Aufklärung – Konsequenzen! (mehr…)

Nein zum Rassismus in Karlsruhe – Kommt zur Kundgebung am Samstag, den 6.Juni 2020 um 14.00 Uhr am Friedrichsplatz in Karlsruhe

Liebe Antirassistas,
weltweit finden Proteste gegen Rassismus statt. Anlass ist die Ermordung von George Floyd am 25.05.2020 durch rassistische Polizisten vor laufender Kamera.
Nicht nur in den USA sondern auch in Deutschland gibt es rassistische Diskriminierung und Morde, wie zum Bsp die Mordserie des NSU und die rassistischen Morde in Hanau. Auch in Karlsruhe gibt es Menschen, die aufgrund ihrer Haufarbe rassistischer Diskriminierung ausgesetzt sind, wie wir auch zuletzt wieder bei der antirassistischen Kundgebung in Karlsruhe am 8.5.2020, dem 75. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus, erleben mussten.
Für Samstag, den 6.6. wurde in vielen Städten zu antirassistischen Versammlungen aufgerufen, um auch rassistische Diskriminierung und den strukturellen Rassismus in Deutschland und vor Ort öffentlich sichtbar zu machen.

Auch in Karlsruhe wird es am 6.6.2020 eine antirassistische Kundgebung geben, die wir unterstützen.

Auch in Karlsruhe – Nein zum Rassismus !
Kommt zur Kundgebung am Samstag, den 6.Juni 2020
um 14.00 Uhr am Friedrichsplatz in Karlsruhe
Nach der Eröffnung und Schweigeminuten für den ermordeten George Floyd u.A. gibt es u.A. Kundgebungsbeiträge von Betroffenen, zu der Bewegung Black lives matter und zu Strukturellem Rassismus

Veranstalter_innen sind: SIMAMA – STEH AUF e.V. sowie Netzwerk AfriKA Union Karlsruhe und Netzwerk gegen Rassismus Karlsruhe

Achtet bitte darauf, dass Ihr immer jeweils mindestens 1,5 m Abstand haltet zu allen anderen. Vorsichtshalber sollen auch alle eine Gesichts-Schutzmaske tragen zum Schutz für sich und andere.
(mehr…)

6.6.2020 – noTddZ in Worms Zugabfahrt in Karlsruhe – Treffpunkt 8.30 Uhr Südausgang HBF KA

Am kommenden Samstag, den 06.06., findet der Tag der deutschen Zukunft in Worms statt. Der TddZ ist der größte jährlich stattfindende Naziaufmarsch in der BRD. In den letzten beiden Jahren gingen die TeilnehmerInnenzahlen allerdings so weit zurück, dass er dieses Jahr zum letzten Mal stattfinden soll.
Das von über 50 zivilgesellschaftlichen und antifaschistischen Organisationen aus Worms und der Region getragene Bündnis „Block TddZ Worms“ erwartet am Samstag, dem 6. Juni 2020, in der Nibelungenstadt starke Proteste gegen den geplanten Naziaufmarsch „Tag der deutschen Zukunft“.
Sagt euren FreundInnen und Bekannten Bescheid und vergesst wettergerechte Kleidungen und einen Mundschutz nicht. – Infos: https://www.facebook.com/pg/blocktddzworms/posts/

8.Mai 2020 – Tag des Zorns – Bundesweiter Aktionstag gegen Rassismus – Kommt zur Kundgebung am Freitag – 8-5-2020 um 17 Uhr am Marktplatz in Kalsruhe

Tag des Zorns – Bundesweiter Protest gegen Rassismus
Stoppt das Sterben an den Grenzen. Schützt die Menschen nicht die Grenzen
Kommt zur Kundgebung am „Tag des Zorns“ – Bundesweiter Aktionstag gegen Rassismus
Freitag, den 8. Mai 2020 um 17.00 Uhr am Marktplatz in Karlsruhe
Achtet bitte darauf, dass Ihr immer jeweils mindestens 2 m Abstand haltet zu allen anderen. Vorsichtshalber sollen auch alle eine Gesichts-Schutzmaske tragen zum Schutz für sich und andere.

Eine Vielzahl von migrantischen Organisationen hat nach den rassistischen Morden in Hanau anlässlich des 75. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus für den 8.Mai 2020 zu einem bundesweitem Aktionstag gegen Rassismus aufgerufen, an dem rassistische Strukturen in unserer Gesellschaft thematisiert werden sollen.
Dazu gehören auch die Forderungen nach „Sofortiger Auflösung von Geflüchtetenlagern an den Grenzen Europas sowie die Abschaffung von Lagerunterkünften für Geflüchtete, Abschaffung der Residenzpflicht, bessere Gesundheitsversorgung geflüchteter Menschen und ein Bleiberecht für alle Menschen mit prekärem Aufenthaltsstatus.“
Die Seebrücke Karlsruhe schließt sich diesem Aktionstag an und hat für Freitag, den 8.5.2020 zu einer Kundgebung um 17 Uhr auf dem Marktplatz aufgerufen, die auch von weiteren Antirassistischen Gruppen unterstützt wird. (mehr…)