Archiv für April 2020

Newsletter Nr.1 – Kapitalismus in Zeiten der Corona-Krise und Gegenwehr 2-4-2020 In Zeiten der Corona-Krise zeigt der Kapitalismus für alle deutlich sichtbar sein hässlichstes Gesicht. Die Erfahrung lehrt uns: Wenn die Corona-Pandemie überwunden ist, wird all dieses schnell wieder in Vergessenheit geraten. Jetzt ist es an der Zeit solidarische Alternativen aufzuzeigen. Dies wollen wir in den nächsten Wochen in unserem newsletter und auf unserer Web-Seite umsetzen.

Im Schatten der Corona-Berichterstattung werden in den bürgerlichen Medien viele Dinge ausgeblendet, massiver Abbau von Freiheitsrechten wird so gut wie ohne Protest in Windeseile durchgesetzt, in Ungarn sichert sich der rassistische und rechtspopulistische Präsident Orban zukünftig sogar diktatorische Vollmachten, dh. er kann zukünftig sogar ohne Parlamentsbeschlüsse per Dekret regieren. Nationalistische und unsolidarischer Lösungen im Kampf um zu wenig Schutzkleidung, Beatmungsgeräte, Desinfektionsmittel oder Arzneimittel setzen sich durch. Sogar den Zugriff auf einen in Deutschland in der Entwicklung stehenden Impfstoff gegen Corona-Viren wollte sich die US-Regierung durch Kauf der Firma und der Wissenschaftler_innen mit Milliardeneinsatz exklusiv für die USA sichern. (mehr…)