Bundesweiter Aktionstag „Keine Quarantäne für Freiheitsrechte“ Kommt zur Kundgebung – Samstag, den 25.4.2020 um 12 Uhr zum Kirchplatz St.Stephan (Nähe Erbprinzenstr / Herrenstr.) in Karlsruhe

Achtet bitte darauf, dass Ihr immer jeweils mindestens 2 m Abstand haltet zu allen anderen. Vorsichtshalber sollen auch alle eine Gesichts-Schutzmaske tragen zum Schutz für sich und andere.
Schützen wir die Menschen und nicht die Profite.
Sind Menschen in der EU mehr wert als Flüchtlinge aus dem afrikanischen Kontinent oder dem Nahen Osten?

Sind Erntehelfer_innen aus Bulgarien weniger schützenswert als Deutsche? https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL25kci5kZS84YWI1M2NlOC1iYWE5LTQzOTctOTBiMC1iMWYwYTJjOTExYjM/die-ernte-ist-sicher-nur-die-erntehelfer-nicht

Verteidigen wir unserere Freiheitsrechte – Wir brauchen sie dringend um zB. auf die Situation der Geflüchteten in den Lagern hier und an den Außengrenzen der EU und ihrer akuten Bedrohung durch das Corona-Virus zu protestieren.

Rettet die Flüchtlinge aus den Lagern auf den griechischen Inseln – wer schweigt macht sich mitschuldig. #LeaveNoOneBehind Für grenzenlose Solidarität – Evakuierung der Lager ob in Griechenland oder hier! Sofortige Aufnahme der Menschen – auch in KarlsruheLeave no one behind# – Wir hinterlassen Spuren – Für grenzenlose Solidarität – Evakuierung der Lager jetzt und Aufnahme der Geflüchteten!

Für den 1. Mai plant ein Bündnis in Karlsruhe u.A. dezentrale thematische Kundgebungen, nachdem die Gewerkschaften die traditionelle 1.Mai Veranstaltung abgesagt haben. Merkt Euch den Termin schon mal vor -weitere Infos folgen…

Bis Samstag – 25-4-2020 um 12 Uhr am Kirchplatz st.Stephan