Archiv für Februar 2018

Feminismus ist unsere Kraft – Solidarisch unsere Kampf- Veranstaltung zum Internationalen Frauentag am Donnerstag, 8. März, Gaststätte Walhalla, Augartenstraße 27, 76137 Karlsruhe, 19:30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

Veranstaltet vom Frauenbündnis 8. März mit Unterstützung von:
DGB Nordbaden, Frauen aus ver.di, IG Metall und GEW, Frauen vom Kurdischen Gesellschaftszentrum Karlsruhe, Migrantinnenverein Karlsruhe e.V., Feministisches Kollektiv Karlsruhe e.V., DIE LINKE Karlsruhe, Interventionistische Linke (IL) Karlsruhe, laut*lila*links
NEIN zu Gewalt gegen Frauen – STOP violence against women – NO MAS violencia contra las mujeres
PROGRAMM:
★ “Weltreise zum feministischen Widerstand“
★ Gizem, internationale Frauenlieder
★ laut*lila*links – Kabarett & Songs
★ LIVEMUSIK – zum Tanzen – von vier Karlsruher Musikerinnen (mehr…)

Das Schweigen durchbrechen – den Widerstand stärken! Kommt zum Block „Hände weg von Afrin – Solidarität mit Rojava“ auf der Münchner „Siko“-Demonstration am 17.02.2018 um 13 Uhr auf dem Karlsplatz/Stachus

Abfahrt in Karlsruhe: Kontakt: il-karlsruhe(at)riseup.net
Auf der Münchner „Sicherheitskonferenz“ setzen Regierungsvertreter_innen, Rüstungsfirmen, Kriegsminister_innen, Lobbyist_innen, Unternehmen und Militärs seit mehr als 50 Jahren die schon längst beschlossenen Kriegsvorhaben um und inszenieren sie als adhoc Ergebnisse gemeinsamer Diskurse. Es sind auch die Vertreter_innen, die offen oder hinter den Kulissen den Angriffskrieg der türkischen AKP-Regierung gegen die Demokratische Föderation Nordsyrien (Rojava) vorantreiben oder stillschweigend hinnehmen.
Sofortige Streichung der PKK von der Terrorliste, keine Kriminalisierung der Embleme und Fahnen der kurdischen Bewegung und der YPG / YPJ !
Stoppt die Bombardierungen und den Angriffskrieg gegen die Bevölkerung in Afrîn /Nordsyrien! Keine Deals mit Erdogan! Rüstungsexporte stoppen – Afrîn verteidigen! (mehr…)