Spart’s euch! – umverteilen statt kaputtsparen

Kundgebung und Demonstration Samstag, 18. Juni 2016, 12:30 Uhr Marktplatz in Karlsruhe.
Der Gemeinderat hat am 26.04.2016 den geplanten Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe zugestimmt. AKT [aktion kollektiv theatral] wirft dem Gemeinderat den Fehdehandschuh hin und sagt der Stadt den Kampf an.
Besonders betroffen sind neben verschiedenen Kultureinrichtungen – von groß bis klein – auch das städtische Klinikum und eine Vielzahl sozialer Einrichtungen. Es müssen Einsparungen in einer Größenordnung vorgenommen werden, die das soziale Gefüge der Stadt deutlich beeinträchtigen. Und das ausgerechnet in einer der reichsten Städte, in einem der reichsten Bundesländer, in einer der reichsten Nationen der Welt. Welch fatale Signalwirkung!
DIESE SPARMAßNAHMEN BETREFFEN NICHT EINZELNE, SIE BETREFFEN UNS ALLE.
Zusammen haben wir die Chance, dieses Sparpaket zu verhindern! Also lasst uns diesen Kampf gemeinsam führen. Los geht’s am 18.06.2016 um 12:30 Uhr mit einer Kundgebung und Demonstration am Marktplatz.