Kommt alle zur überregionalen Demonstration für eine humanitäres Bleiberecht am, 15.3.2015 in Freiburg.

Voraussichtliche Abfahrt in Karlsruhe:
15.3.2014, Karlsruhe HBF mit dem BW-Ticket.
Treffpunkt 10.50 Uhr Karlsruhe HBF
Abfahrt: 11:09 Uhr, Gleis 7 IRE 4709
Kein Mensch ist illegal – Stoppt die Abschiebungen!
Für ein humanitäres Bleiberecht!
t

Ab Mitte März 2014 sind wieder viele Roma aus dem ehemaligen Jugoslawien,
die zum Teile schon viele Jahre hier leben und deren Kinder hier geboren sind,
von der Abschiebung bedroht.
Nach einem neuen Gesetzesentwurf sollen zukünftig sogar
Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina als sichere Drittstaaten gelten (!).
Viele Roma die aus dem Kosovo vertieben wurden und zunächst in
Mazedonien oder Serbien waren, sind später vor den Lebensbedingungen und dem
zunehmenden Rassismus weitergeflüchtet.

Kein Mensch ist illegal – Stoppt die Abschiebungen!
Für ein humanitäres Bleiberecht!

Demonstration am 15. März 2014, 14.00 Uhr Freiburg, Johanneskirche.
Für ein humanitäres Bleiberecht! Stoppt die Abschiebungen!

Liebe Leute,
seit der Vorlage des Referentenentwurfs am 20. Februar 2014 durch die
Bundesregierung, wonach Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien zu
sicheren Herkunftsländern erklärt werden sollen, sind wir verstärkt dazu
aufgerufen unseren Protest überall zu artikulieren. Der Entwurf muss
noch den Bundesrat passieren. Betroffen von dem politischen Vorhaben
sind vor allem Roma, die, wenn das Gesetzesvorhaben beschlossen wird,
abgeschoben bzw. aus den Städten und Gemeinden vertrieben werden.
Tatsächlich geht es um den Umgang mit Armut und vor allem auch um das
Selbstverständnis Europas. Wem stehen soziale, ökonomische,kulturelle
und politische Rechte zu, wem nicht.

Das Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung ruft zur Intervention gegen
diese Politik auf.

Nehmt Teil an der Demonstration für ein humanitäres Bleiberecht am 15.
März 2014, 14.00 Uhr, Johanneskirche in Freiburg. Wir rufen zur
Unterstützung der Demonstration in Baden-Württemberg auf. Bitte schickt
eure Unterstützung an freiburger.forum@aktionbleibrecht.de

http://www.aktionbleiberecht.de/freiburger-forum/Flyer_Langfassung_aktuell.pdf
http://www.aktionbleiberecht.de/
Die Demonstration wird bislang unterstützt von:

Arbeitskreis kritischer Juristen -Freiburg
Aktion Bleiberecht im rasthaus
Aktionskreis Internationalismus (AKI Karlsruhe)
Allgemeinpolitische Referat des UStA PH Freiburg
Antirassismus Referat des UStA der PH Freiburg
Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim
Deutschkurse im rasthaus
DGB Stadtverband Freiburg
DIE LINKE Freiburg.
Dirk Spöri Freiburg, DIE LINKE. Landessprecher Baden-Württemberg
DKP Freiburg
Elende Bande
Feministische Geschichtswerkstatt Freiburg.
Fraktionsgemeinschaft der Unabhängigen Listen
Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung im rasthaus
Freiburger Friedensforum
Hochschulgruppe „DIE LINKE.SDS“
Interventionistische Linke (iL Karlsruhe)
Komitee für Grundrechte und Demokratie‘
Landesarmutskonferenz LAK-BW
Linksjugend [’solid] Freiburg
Medienwerkstatt Freiburg
Medinetz im rasthaus
Netzwerk Recht auf Stadt Freiburg
Prof. Dr. Günter Rausch
SAGA im rasthaus
Studierende der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im
Studierendenrat
Unabhängigen Frauen Freiburg
VVN-BdA Freiburg

Erklärt euch gegen das Vorhaben der Bundesregierung.

Serbien – ein sicherer Herkunftsstaat von Asylsuchenden in Deutschland?
http://www.proasyl.de/fileadmin/proasyl/Serbien_kein_sicherer_Herkunftsstaat.pdf

24.02.2014: Zweifel an „sicheren Herkunftsländern“
http://www.awo.org/aktuelles-und-presse/presse/einzelansicht/?tx_ttnews[tt_news]=755&

Sichere Abschiebestaaten für Roma oder: staatlicher Antiziganismus?
http://www.grundrechtekomitee.de/node/619

Für Roma ist kein Staat sicher Reisegruppe stimmt gegen den
Koalitionsvertrag
http://www.alle-bleiben.info/fuer-roma-ist-kein-staat-sicher-reisegruppe-stimmt-gegen-den-koalitionsvertrag/

Referententwurf der Bundesregierung
http://www.aktionbleiberecht.de/freiburger-forum/Referentenentwurf_140220.pdf